Bewegung als flüssiges Material gemalt in einem virtuellen Raum von Banz & Bowinkel. Imaginäre Topografien, visualisiert als digitales Diorama von Sabrina Ratté. Das gewünschte Farbspektrum, das sich eines Tages in einem zukünftigen Druck von Tim Berresheim materialisieren könnte.

Die Auktion ist die erste NFT-Gruppenauktion bei VAN HAM, die vom Studio für Digitalität Rosy DX kuratiert wurde und sowohl Newcomer als auch vertraute Künstlerinnen und Künstler im Bereich der NFT-Kunst zusammenbringt. Die für diese Auktion kuratierten Kunstwerke beschäftigen sich mit der Digitalität und erinnern uns gleichzeitig an ihre Verbundenheit mit der physischen Welt. Sie bewegt sich zwischen Abstraktion und Materialität, enthüllt neue Perspektiven und erforscht die Grenzen zwischen physisch und digital durch die Blockchain.

Bei der Präsentation hybrider NFTs bestand unser Ansatz in der Zusammenarbeit mit den Künstlerinnen und Künstlern darin, die Blockchain und ihr Potenzial zu erkunden. Viele der Kunstwerke wurden exklusiv für die Auktion geschaffen, während andere mit exklusiven Zusätzen angeboten werden, die sie für diesen Anlass einzigartig machen.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:

Banz & Bowinkel | Bendzulla, Johannes | Berresheim, Tim | Breuning, Olaf | Crosslucid | Damjanski | Lee McCarthy, Lauren | Louw, Gretta | Lund, Jonas | Menegon, Martina | Ratté, Sabrina | Reich, Johanna | Ruggiero, Nicole | Ubermorgen

Auktion: MITTWOCH, 30. November 2022
Vorbesichtigung: 25. bis 28. November 2022
Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr
Sonntag 11 bis 16 Uhr
Montag 10 bis 18 Uhr


FUTURE FRAMES

Einige NFTs werden während der Preview auf NFT Frames und Quantum Frames von Future Frames gezeigt. Der NFT Frame kommuniziert mit der Blockchain und ermöglicht Sammler*innen eigene NFTs hochwertig, einfach und stilvoll über eine App auf dem Frame zu präsentieren.

NFT Frames von Future Frames

NFT Workshop mit dem Fraunhofer Blockchain-Labor

Im Rahmen der NFT-Auktion "Virtually Real" findet am 24. November 2022 ein hybrider NFT Workshop in Kooperation mit dem Fraunhofer Blockchain-Labor rund um das Thema NFTs statt. Hier erfahren Sie alles, was Sie über NFTs im Kontext der Kunstwelt wissen müssen: Wie werden Kunstwerke tokenisiert und NFTs transferiert, wie läuft der Kaufprozess ab und welche sind die wichtigsten Plattformen und Marktplätze. Der Workshop richtet sich an alle, die NFTs kaufen und sammeln wollen. Dieses umfassende Programm beantwortet alle Ihre Fragen zu NFTs und gibt Einblicke in die Zukunft dieser faszinierenden virtuellen Realität.

Teilnahme vor Ort

*Die Teilnahme vor Ort kostet € 50 p.P.
Die Bezahlung findet vor Ort statt.

Registrieren

Digitale Teilnahme

Die digitale Teilnahme ist kostenlos.
Es kann nur zugeschaut werden.

Registrieren

Beginn der Auktion
30.11.2022 - 15:15
Lose gesamt 15

Ansicht ändern
Lose pro Seite
Taxe: 6.000 - 8.000 €

Ergebnis: 5.950 €

Taxe: 6.000 - 8.000 €

Ergebnis: 5.950 € unter Vorbehalt

Taxe: 3.000 - 5.000 €

Ergebnis: 4.463 €



Taxe: 7.000 - 9.000 €

Ergebnis: 6.397 €
Taxe: 5.000 - 7.000 €

Ergebnis: 7.140 €