*Ergebnispreise inkl. Käuferaufgeld in Höhe von 32%.

Die monografische Auktion widmet sich einer Vielzahl grafischer Werke ausschließlich Max Ernsts von den Anfängen seines Schaffens bis hin zur späten Schaffensperiode in den 1970er Jahren. Mit einer Offerte von 150 Druckgrafiken freuen wir uns, ein umfassendes grafisches Angebot des Künstlers anzubieten.

Die angebotenen Lose stammen von dem renommierten Sammler Harald Loebermann (1923-1996), der das druckgrafische Konvolut in über 40 Jahren Sammlertätigkeit mit großer Leidenschaft zusammentrug. 1998-99 wurde die komplette Sammlung in der Kunstsammlung Chemnitz, dem Rupertinum in Salzburg und dem Kunstverein Nürnberg ausgestellt. An Max Ernst schätzte der Sammler vor allem dessen lebenslangen Erfindungsreichtum und die versteckte Ordnung im scheinbaren Chaos. Harald Loebermann, der zudem eine umfangreiche Sammlung mit Arbeiten auf Papier von Lyonel Feininger aufbaute, legte stets großen Wert auf die Druckqualität und den Erhaltungszustand der Blätter.

Entdecken Sie eine abwechslungsreiche Auktionsofferte und tauchen Sie mit uns hinein in den Zauber der surrealistischen Welten und den phantastischen Wesen von Max Ernst.

*Ergebnispreise inkl. Käuferaufgeld in Höhe von 32%.

Die monografische Auktion widmet sich einer Vielzahl grafischer Werke ausschließlich Max Ernsts von den Anfängen seines Schaffens bis hin zur späten Schaffensperiode in den 1970er Jahren. Mit einer Offerte von 150 Druckgrafiken freuen wir uns, ein umfassendes grafisches Angebot des Künstlers anzubieten.

Die angebotenen Lose stammen von dem renommierten Sammler Harald Loebermann (1923-1996), der das druckgrafische Konvolut in über 40 Jahren Sammlertätigkeit mit großer Leidenschaft zusammentrug. 1998-99 wurde die komplette Sammlung in der Kunstsammlung Chemnitz, dem Rupertinum in Salzburg und dem Kunstverein Nürnberg ausgestellt. An Max Ernst schätzte der Sammler vor allem dessen lebenslangen Erfindungsreichtum und die versteckte Ordnung im scheinbaren Chaos. Harald Loebermann, der zudem eine umfangreiche Sammlung mit Arbeiten auf Papier von Lyonel Feininger aufbaute, legte stets großen Wert auf die Druckqualität und den Erhaltungszustand der Blätter.

Entdecken Sie eine abwechslungsreiche Auktionsofferte und tauchen Sie mit uns hinein in den Zauber der surrealistischen Welten und den phantastischen Wesen von Max Ernst.

Erstes Los endet
09.06.2022 - 18:00

Ansicht ändern
Lose pro Seite
Taxe: 400 - 600 €
Ergebnis: 528 €
Taxe: 300 - 500 €
Ergebnis: 462 €
Taxe: 1.200 - 1.800 €
Ergebnis: 1.584 €
Taxe: 700 - 900 €
Ergebnis: 1.584 €
Taxe: 700 - 900 €
Ergebnis: 924 €
Taxe: 700 - 900 €
Ergebnis: 1.254 €
Taxe: 400 - 600 €
Nachverkauf
Taxe: 400 - 600 €
Ergebnis: 792 €
Taxe: 600 - 800 €
Ergebnis: 1.188 €
Taxe: 1.000 - 1.500 €
Ergebnis: 1.584 €
Taxe: 800 - 1.200 €
Ergebnis: 2.112 €
Taxe: 500 - 700 €
Ergebnis: 1.320 €
Taxe: 2.000 - 3.000 €
Ergebnis: 2.640 €
Taxe: 1.500 - 2.000 €
Ergebnis: 1.980 €
Taxe: 800 - 1.200 €
Ergebnis: 1.584 €
Taxe: 600 - 800 €
Nachverkauf
Taxe: 1.200 - 1.800 €
Ergebnis: 2.112 €
Taxe: 500 - 700 €
Ergebnis: 660 €
Taxe: 500 - 700 €
Ergebnis: 660 €
Taxe: 1.000 - 1.500 €
Ergebnis: 1.320 €
Taxe: 600 - 800 €
Ergebnis: 924 €
Taxe: 400 - 600 €
Ergebnis: 1.056 €
Taxe: 500 - 700 €
Ergebnis: 726 €
Taxe: 600 - 800 €
Nachverkauf