Van Ham Art Estate präsentiert "Detlev Foth – Cities & Landscapes"


Ausstellung im Rotonda Business Club in Köln
Die Ausstellung zeigt Werke des Düsseldorfer Malers aus den Jahren 1999 bis 2020. Detlev Foth steht für eine ausdrucksstarke Figuration und gilt als expressiver Gegenwartskünstler. Nach der erfolgreichen Präsentation des Künstlers Bernd Berner 2019/2020 ist dies die zweite Zusammenarbeit von Van Ham Art Estate mit dem Rotonda Business Club. Die Laufzeit der Ausstellung ist vom 25. August 2021 bis zum 15. August 2022.

Die für den Rotonda Club ausgewählten 52 Arbeiten aus dem Œuvre des Malers und Zeichners Detlev Foth (*1959) zeigen die Auseinandersetzung mit den Sujets Landschaft und Architektur. Küsten- und Meeresansichten, Wälder und Wiesen treten mit architektonischen Monumenten in einen Dialog. In den Bildern verarbeitet der Künstler die Eindrücke seiner zahlreichen Reisen durch Deutschland und Europa und lässt den Betrachter mit all seinen Sinnen daran teilhaben. Foths Ölmalerei zeugt von einer signifikanten Farbvariation, die sich vor allem in den Naturphänomenen durch eine erstaunliche Skala an Abstufungen und durch kontrastreiche Farbwerte manifestiert. Einige Werke lassen den Betrachter nur erahnen, welches Motiv hinter dem plastischen Malduktus verborgen liegt, während andere Szenen deutlich zu erkennen sind. Die in kräftig leuchtenden bis hin zu pastelligen Farbtönen gehaltenen Arbeiten erzielen in den Räumen des Clubs eine lebendige Atmosphäre.

Biografie Detlev Foth
Detlev Foth wurde am 17. September 1959 in Münster geboren. Noch vor seinem Studienbeginn arbeitet er mit dem Düsseldorfer Bildhauer und Maler Kurt Link zusammen. 1979 beginnt sein Studium der freien Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Zu seinen Lehrer*innen gehören die Bildhauer Luise Kimme
und Tony Cragg, der Philosoph Walter Biemel sowie die Maler Siegfried Cremer und Rolf Sackenheim. Foth schließt 1985 als Meisterschüler der Malerin Rissa ab. Seit 2010 veröffentlicht der Künstler zudem eigene Theaterstücke, Romane, Erzählungen sowie Gedichte. Schon zu Studentenzeiten richtet Foth zahlreiche Ausstellungen aus, etwa 1981 in Palma de Mallorca, 1982 im französischen Revin und 1983 in Zürich. Nach dem Studium folgten nationale und internationale Ausstellungen u.a. in Paris und Luxemburg sowie in São Paulo, Kairo und Luanda in Angola. Seine Werke befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen und Museen, u.a. im Heinrich-Heine-Institut, Düsseldorf sowie in der Staatlichen Gemäldegalerie, Revin, Frankreich. Detlev Foth lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Seit 2020 kooperiert Van Ham Art Estate mit dem Vorlass Detlev Foth. Weitere Informationen zur VAN HAM Art Estate finden Sie auf der offiziellen Hompage.

Ausstellungseröffnung
Mittwoch, den 25. August 2021, 18 Uhr
Empfang in Anwesenheit von Detlev Foth mit Führung durch die Ausstellung

Ausstellungsort
Rotonda Business Club
Salierring 32
50677 Köln

Laufzeit der Ausstellung
25. August 2021 bis zum 15. August 2022
Eine Ausstellung von VAN HAM Art Estate in Kooperation mit dem Rotonda Business Club Köln

Pressemitteilung

Ergebnisse zum Künstlers auf dem Kunstmarkt finden sie in unserer Künstlerdatenbank:

Auktionsergebnisse

Weitere Informationen zum Künstler finden Sie auf der offiziellen Homepage von Detlev Foth:

Detlev Foth


Van Ham Art Estate präsentiert "Detlev Foth – Cities & Landscapes"


Ausstellung im Rotonda Business Club in Köln
Die Ausstellung zeigt Werke des Düsseldorfer Malers aus den Jahren 1999 bis 2020. Detlev Foth steht für eine ausdrucksstarke Figuration und gilt als expressiver Gegenwartskünstler. Nach der erfolgreichen Präsentation des Künstlers Bernd Berner 2019/2020 ist dies die zweite Zusammenarbeit von Van Ham Art Estate mit dem Rotonda Business Club. Die Laufzeit der Ausstellung ist vom 25. August 2021 bis zum 15. August 2022.

Die für den Rotonda Club ausgewählten 52 Arbeiten aus dem Œuvre des Malers und Zeichners Detlev Foth (*1959) zeigen die Auseinandersetzung mit den Sujets Landschaft und Architektur. Küsten- und Meeresansichten, Wälder und Wiesen treten mit architektonischen Monumenten in einen Dialog. In den Bildern verarbeitet der Künstler die Eindrücke seiner zahlreichen Reisen durch Deutschland und Europa und lässt den Betrachter mit all seinen Sinnen daran teilhaben. Foths Ölmalerei zeugt von einer signifikanten Farbvariation, die sich vor allem in den Naturphänomenen durch eine erstaunliche Skala an Abstufungen und durch kontrastreiche Farbwerte manifestiert. Einige Werke lassen den Betrachter nur erahnen, welches Motiv hinter dem plastischen Malduktus verborgen liegt, während andere Szenen deutlich zu erkennen sind. Die in kräftig leuchtenden bis hin zu pastelligen Farbtönen gehaltenen Arbeiten erzielen in den Räumen des Clubs eine lebendige Atmosphäre.

Biografie Detlev Foth
Detlev Foth wurde am 17. September 1959 in Münster geboren. Noch vor seinem Studienbeginn arbeitet er mit dem Düsseldorfer Bildhauer und Maler Kurt Link zusammen. 1979 beginnt sein Studium der freien Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Zu seinen Lehrer*innen gehören die Bildhauer Luise Kimme
und Tony Cragg, der Philosoph Walter Biemel sowie die Maler Siegfried Cremer und Rolf Sackenheim. Foth schließt 1985 als Meisterschüler der Malerin Rissa ab. Seit 2010 veröffentlicht der Künstler zudem eigene Theaterstücke, Romane, Erzählungen sowie Gedichte. Schon zu Studentenzeiten richtet Foth zahlreiche Ausstellungen aus, etwa 1981 in Palma de Mallorca, 1982 im französischen Revin und 1983 in Zürich. Nach dem Studium folgten nationale und internationale Ausstellungen u.a. in Paris und Luxemburg sowie in São Paulo, Kairo und Luanda in Angola. Seine Werke befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen und Museen, u.a. im Heinrich-Heine-Institut, Düsseldorf sowie in der Staatlichen Gemäldegalerie, Revin, Frankreich. Detlev Foth lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Seit 2020 kooperiert Van Ham Art Estate mit dem Vorlass Detlev Foth. Weitere Informationen zur VAN HAM Art Estate finden Sie auf der offiziellen Hompage.

Ausstellungseröffnung
Mittwoch, den 25. August 2021, 18 Uhr
Empfang in Anwesenheit von Detlev Foth mit Führung durch die Ausstellung

Ausstellungsort
Rotonda Business Club
Salierring 32
50677 Köln

Laufzeit der Ausstellung
25. August 2021 bis zum 15. August 2022
Eine Ausstellung von VAN HAM Art Estate in Kooperation mit dem Rotonda Business Club Köln

Pressemitteilung

Ergebnisse zum Künstlers auf dem Kunstmarkt finden sie in unserer Künstlerdatenbank:

Auktionsergebnisse

Weitere Informationen zum Künstler finden Sie auf der offiziellen Homepage von Detlev Foth:

Detlev Foth