Los 15

Los endet
07.10.2020 - ca.10:11 Uhr
Taxe
1.000 - 1.500 €
Sie werden während der Auktion angerufen und bieten am Telefon mit. Der Betrag im Feld "Telefongebot" gilt als Reserve-Gebot für den Fall, dass Sie telefonisch nicht erreichbar sind.




Sie wollen ein Objekt von Martin Assig verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Martin Assig kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Martin Assig
ASSIG, MARTIN
1959 Schwerin

Titel: Kreuz.
Datierung: 1987.
Technik: Pinsel, Draht, Gips, Stoff und Wachs.
Maße: 36 x 16 x 16cm. Mit Kasten und Sockel 48,5 x 20 x 20cm.
Sockel/Rahmen: Loser Plexiglaskasten auf Sockel.


Der Künstler ist vom 06.09. bis zum 16.10.20 in der Einzelausstellung "Übungen zur Verwunderung Teil II" in der Galerie DIEHL, Berlin vertreten. 


Provenienz:
- Galerie DIEHL, Berlin

Ausstellungen:
- Kunsthaus Apolda Avantgarde, 2016
- RELíGIO - Westfälisches Museum für religiöse Kultur, Telgte 2016

Literatur:
- Ausst.-Kat. Vom Allmächtigen zum Leibhaftigen - Religiöse Motive der SOR Rusche Sammlung Oelde/Berlin, Kunsthaus Apolda Avantgarde/RELíGIO - Westfälisches Museum für religiöse Kultur, Telgte, Köln 2016, Kat.-Nr. 59, Abb.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Regelbesteuerung, MwSt. ist ausgewiesen

25,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
16,00 % MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld


Verwandte Werke in der Auktion
Martin Assig   Deutschland   Zeitgenössische Kunst   Objekte   1980er   Kreuz   Objekte   Mischtechnik  

Weitere Lose, die Sie interessieren könnten