Los ist verkauft

Los 3 | Max Ackermann | Studie zum "Turm der Frauen"

Taxe
1.000 - 1.200 €
Ergebnis
1.097 €
Sie wollen ein Objekt von Max Ackermann verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Max Ackermann kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Max Ackermann
ACKERMANN, MAX
1887 Berlin - 1975 Unterlengenhardt

Titel: Studie zum "Turm der Frauen".
Datierung: 1923.
Technik: Tempera, Pastell und Grafit auf Pergamin.
Maße: 25,5 x 17cm.
Bezeichnung: Bezeichnet ober- und unterhalb der Darstellung:
Zustand:
Vereinzelte Papierverluste vor Allem in den Eckbereichen der Arbeit. Eine perforierte, vertikale Linie entlang des linken Blattrandes. Ein Einriss (max. ca. 1cm) an der unteren Blattkante mittig, sowie an der linken Blattkante unten (max. ca. 2cm). Verso Reste alter Montierung, sowie anhaftende Reste von Papierfasern (Japan?) am rechten Rand (mittig).

Das Werk stammt aus dem Nachlass Max Ackermann und ist unter der Nummer ACK 2893 inventarisiert.

Provenienz:
- Döbele fine art, Dresden.

Ansprechpartner:
Anica Beil
ONLINE ONLY
+49 221 92 58 62 322

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Inventar Nummer: 66500-4

Verwandte Werke in der Auktion
Max Ackermann   Deutschland   Informel   Moderne Kunst   Unikate   1920er   Figur / Figuren   Papierarbeit   Mischtechnik  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 24,00 Euro inkl. 3,83 Euro MwSt
EU: 35,00 Euro inkl. 5,59 Euro MwSt
Weltweit: 63,00 Euro inkl. 10,06 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung


Weitere Lose, die Sie interessieren könnten