Modern, Post War & Contemporary
Modern, Post War & Contemporary | Auktion: 01.12.2021 | Vorbesichtigung: 26.11.2021 - 29.11.2021

Los beendet

Los 331 | John Chamberlain | "Fourdoorcoupe"

Taxe
300.000 - 500.000 €
Mindestgebot

270.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von John Chamberlain verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie John Chamberlain kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: John Chamberlain
CHAMBERLAIN, JOHN
1927 Rochester, IN/USA - 2011 New York

Titel: "Fourdoorcoupe".
Datierung: 2007.
Technik: Stahl, verchromt und lackiert.
Maße: Ca. 130 x 135 x 120cm.

Wir danken dem John Chamberlain Estate, New York, für die freundliche Unterstützung.

Provenienz:
- Anthony Meier Fine Arts, San Francisco
- Galerie Leu, München
- Sammlung Ulrich Otto Sauer, München
- Privatsammlung Süddeutschland

- Skulptur von beeindruckender Größe und starker räumlicher Präsenz
- Das Werk besticht durch seine Formgebung und Farbenpracht
- Chamberlain zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Nachkriegskunst

John Chamberlain ist einer der wichtigsten amerikanischen Künstler, der dem Nouveau Réalisme bzw. dem Abstrakten Realismus zuordnet wird. Berühmt machen ihn Assemblagen aus alten Autoteilen, die er seit den 1950er Jahren herstellt. Der einst industriellen Massenfertigung des Autoblechs setzt der Künstler die Handarbeit durch seine intuitive, künstlerische Tätigkeit des Biegens, Quetschens und Schweißens entgegen. Durch die Verdichtung zu einer Skulptur erfährt das einst der Rasanz des Automobils ausgesetzte Material Ruhe und Kontemplation. Zugleich komprimiert das Werk die Geschichten der vielen Personen, die die Fahrzeuge von A nach B bewegt haben. Die Präsenz der neuen Komposition aus Formen und Farben ist jedoch stets der zentrale Aspekt in Chamberlains Werken. Dabei ist ebenfalls eine hintersinnige Kritik an unserer Konsumgesellschaft zu erkennen, die heute nicht aktueller sein könnte - ein ausgedientes Material, das auf dem Schrottplatz enden würde, wird in ein Kunstwerk transformiert und erhält eine erneute Daseinsberechtigung.
Unsere wunderbare Skulptur "Fourdoorcoupe" kommt wie eine Blume daher, die ihre scharfkantigen Blütenblätter formvollendet in die Luft streckt. Der maschinellen Produktion wird so das Lebendig-Ornamentale der Natur gegenübergestellt und wie ein Phoenix aus der Asche entsteht aus den verschrotteten Autoteilen ein neues Objekt. Neben den Formen besticht das Werk durch seine Farbgewalt aus unterschiedlichen, leuchtenden Farben, die das Material ebenfalls zu neuem, strahlendem Leben erweckt.

Ansprechpartner:
Marion Scharmann
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 303

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Einfuhrumsatz-Umlage
Für dieses Objekt fällt eine zusätzliche EinfuhrUSt-Umlage an, da es aus dem Drittland temporär eingeführt wurde (AGB §V5.2).

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Los: 70619-1



Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Absprache nach der Auktion.