Los ist verkauft

Los 478 | Günther Uecker | "Interferenzen"

Taxe
12.000 - 18.000 €
D F
Ergebnis:
(inkl. Aufgeld)
23.760 €

Sie wollen ein Objekt von Günther Uecker verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Günther Uecker kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Günther Uecker
UECKER, GÜNTHER
1930 Wendorf

Titel: "Interferenzen".
Untertitel: Aus der Serie: Hommage à Philip Rosenthal.
Datierung: 2003.
Technik: Porzellanrelief mit eingefassten Porzellannägeln.
Maße: 50 x 50 x 8cm.
Bezeichnung: Stempelsignatur auf der Außenkante der Reliefplatte: Uecker. Signiert auf der unterseitigen Rosenthalplakette: Uecker. Hier nummeriert: 49/07.
Herausgeber: Rosenthal, limitierte Kunstreihen (Hrsg.).
Exemplar: 49/07.

Der Arbeit liegt ein originales Zertifikat des Herausgebers bei. Das Relief ist Teil einer Reihe von Multiples, die im Rahmen einer langjährigen Zusammenarbeit zwischen Günther Uecker und der Porzellanmanufaktur Rosenthal entstanden sind.

Provenienz:
- Rosenthal Studiohaus, Selb
- Privatsammlung Süddeutschland

Literatur:
Vgl. Behnke, Edith und Gabler, Josephine: ars porcellana - die rosenthal relief reihe, Wörlen 2009.

Ansprechpartner/Ansprechpartnerin:
Marion Scharmann
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 303

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Hinweise zum Los


Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis

Folgerechtabgabe
zzgl. Folgerechtabgabe von 1,5% auf den Hammerpreis bis zu 200.000 €


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Los:
Absprache nach der Auktion.


Verwandte Werke in der Auktion
Günther Uecker   Deutschland   ZERO   Nachkriegskunst   Objekte   2000er   Nagel   Objekt   Porzellan  

Inventar Nummer: 76877-23

Weitere Lose, die Sie interessieren könnten