Modern, Post War & Contemporary
Modern, Post War & Contemporary | Auktion: 01.12.2021 | Vorbesichtigung: 26.11.2021 - 29.11.2021

Los ist verkauft

Los 88 | Edgar Ende | Allegorie; Die Frau auf dem Zelter; Die Jagd

Taxe
4.000 - 6.000 €
Ergebnis
36.960 €

Sie wollen ein Objekt von Edgar Ende verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Edgar Ende kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Edgar Ende
ENDE, EDGAR
1901 Hamburg-Altona - 1965 Netterndorf

Titel: Allegorie; Die Frau auf dem Zelter; Die Jagd.
Datierung: 1932.
Technik: Öl auf Leinwand.
Maße: 71 x 91cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert unten rechts: E. ENDE 32.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Provenienz:
- Graphisches Kabinett - Günther Franke, München (Aufkleber)
- Privatsammlung Brandenburg

Literatur:
- Murken, Axel Hinrich/Reimann, Arne (Hrsg.): Edgar Ende, Melancholie und Verheißung, mit einer neuen Auflage des Werkverzeichnis, Dortmund 2019, WVZ.-Nr. 58 (mit dem Verweis: Verbleib unbekannt)
- Edgar Ende - Ein surrealistischer Maler, Die Dame, 60. Jg., Heft 12, Berlin 1932/33, S. 5
- Jörg Krichbaum (Hrsg.): Edgar Ende. Gemälde, Gouachen und Zeichnungen, Stuttgart 1987/88, S. 59
- Kinnius, Volker (Hrsg.): Edgar Ende. Visionen aus dem Dunkel. Die Gemälde der 20er und 30er Jahre, Bielefeld 1998, Tafel 30 (hier betitelt: Die Jagd).

Ansprechpartner:
Hilke Hendriksen
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 305

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Los: 73014-1

Verwandte Werke in der Auktion
Edgar Ende   Deutschland   Surrealismus   Phantastischer Realismus   Moderne Kunst   Unikate   1930er   Pferde   Gemälde   Öl   Jagd  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Absprache nach der Auktion.