Los ist verkauft

Los 49 | August Macke | Paar mit Hund

Taxe
15.000 - 20.000 €
Ergebnis
36.960 €

Sie wollen ein Objekt von August Macke verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie August Macke kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: August Macke
MACKE, AUGUST
1887 Meschede - 1914 Perthes-les-Hurlus

Titel: Paar mit Hund.
Datierung: 1913.
Technik: Bleistift auf bräunlichem Papier.
Maße: 16,5 x 10,5cm.
Bezeichnung: Nachlassstempel und -nummerierung verso: Nachlass August Macke BZ25/4. Hier zudem bezeichnet: Paar mit Hund 1913.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Provenienz:
- Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl
- Graphisches Kabinett Wolfgang Werner, Bremen
- Privatsammlung Norddeutschland

Ausstellungen:
- Westfälisches Landesmuseum, Münster/Städtisches Kunstmuseum, Bonn/Städtische Galerie am Lenbachhaus, München, 1986/87

Literatur:
- Heiderich, Ursula: August Macke - Zeichnungen - Werkverzeichnis, Stuttgart 1993, WVZ.-Nr. 1785, Abb.
- Ausst.-Kat. August Macke - Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Westfälisches Landesmuseum, Münster; Städtisches Kunstmuseum, Bonn; Städtische Galerie am Lenbachhaus, München, 1986/1987, Kat. Nr. 29, Abb.

Die ersten Gemälde in August Mackes Karriere entstanden alle in Innenräumen. Erst der Einfluss des französischen Impressionismus brachte ihn dazu, sich für seine Malerei nach draußen zu begeben. Gelegentlich dienten seine Zeichnungen als Grundlage für komplexere Gemälde, die es ihm ermöglichten, Landschaften und Stadtansichten bequem von seinem Atelier aus zu schaffen. Mit seinen Zeichnungen in der Stadt versuchte er, die Bewegung einzufangen, so wie er es in Paris bei einigen Impressionisten gesehen hatte. Macke zeichnete alles, was ihn interessierte. Das Kaffeehausleben steht dabei ebenso im Mittelpunkt wie Besuche im Zoo oder Zirkus oder wie im hier vorgestellten Werk die Spaziergänger im Park.
Der große Zauber von Mackes Kunst, die stille Vertiefung in die Figuren und das Gleiten zwischen einer rein auf Optik angelegten Augenlust, entfaltet sich in dieser wunderbar ausgeführten Skizze, in welcher die Spaziergänger mit Ihrem Hund träumerisch entrückt einen Moment innezuhalten scheinen.

Ansprechpartner:
Johann Herkenhöner
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 304

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Los: 73782-9



Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 34,00 Euro inkl. 5,43 Euro MwSt
EU: 60,00 Euro inkl. 9,58 Euro MwSt
Weltweit: 95,00 Euro inkl. 15,17 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung