Modern, Post War & Contemporary
Modern, Post War & Contemporary | Auktion: 30.11.2022 | Vorbesichtigung: 25.11.2022 - 28.11.2022

Los ist verkauft

Los 114 | Friedrich Gräsel | Ohne Titel

Taxe
18.000 - 24.000 €
Ergebnis
23.760 €

Sie wollen ein Objekt von Friedrich Gräsel verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Friedrich Gräsel kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Friedrich Gräsel
GRÄSEL, FRIEDRICH
1927 Bochum - 2013 Osnabrück

Titel: Ohne Titel.
Datierung: Vermutlich 1970er/80er Jahre.

. Technik: Stahlrohr (Durchmesser 32,5 cm), lackiert (RAL-Nr. 5015).
Maße: 165 x 100 x 100cm.
Sockel/Rahmen: Auf Stahlplatte (80 x 80 x 2cm).


Wir danken der Erbengemeinschaft Gräsel für die freundliche, wissenschaftliche Unterstützung.

Provenienz:
- Privatsammlung Bayern
- Privatsammlung Süddeutschland

Die Arbeit ist auf der offiziellen Internetseite des Künstlers unter der WVZ.-Nr. 4021 aufgeführt. VAN HAM Art Estate vertritt seit 2015 den künstlerischen Nachlass von Friedrich Gräsel (www.friedrich-graesel.de).

Die Skulptur ähnelt stilistisch und in der Farbgebung dem an der Universität Konstanz aufgestellten Skulpturenensemble "Röhrenlandschaft Kostanz", mit dessen Planung Friedrich Gräsel 1967 begonnen hat.

VAN HAM Art Estate vertritt seit 2015 den künstlerischen Nachlass von Friedrich Gräsel
(www.friedrich-graesel.de).

Ansprechpartner:
Marion Scharmann
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 303

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Inventar Nummer: 73723-1

Verwandte Werke in der Auktion
Friedrich Gräsel   Deutschland   Abstraktion   Nachkriegskunst   Objekte   1980er   Abstrakt   Skulptur   Stahl  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Los:
Absprache nach der Auktion.


Weitere Lose, die Sie interessieren könnten