Modern, Post War & Contemporary
Modern, Post War & Contemporary | Auktion | 05.06.2023 | Vorbesichtigung: 01.06.2023 - 04.06.2023

Los ist verkauft

Los 480 | Zao Wou-ki | Composition

Taxe
30.000 - 50.000 €
D F
Ergebnis:
(inkl. Aufgeld)
79.200 €

Sie wollen ein Objekt von Zao Wou-ki verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Zao Wou-ki kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Zao Wou-ki
ZAO WOU-KI
1921 Peking - 2013 Nyon/Schweiz

Titel: Composition.
Datierung: 1971.
Technik: Aquarell und Tusche auf Arches (Wasserzeichen).
Maße: 50,5 x 33cm.
Bezeichnung: Signiert (chinesisch) und datiert unten rechts: Zao Wou-ki 71.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Das Werk ist im Archiv der Foundation Zao Wou-Ki, Genf/Schweiz, registriert.

Provenienz:
- Perrin Royere Lajeunesse Enchère, Versailles, 29.6.2003, Lot 101
- Galerie Raymond Dreyfus, Paris
- Privatsammlung Deutschland

- Besondere Synthese westlicher und östlicher Ästhetik
- Spannungsgeladene Atmosphäre
- Außergewöhnliches Medium der Aquarelleimalerei innerhalb des Informel

Zao Wou-Ki's Arbeiten sind geprägt von der Synthese der künstlerischen Welten von Ost und West. Er vereint diese sogar in der für das Informel untypischen Aquarellmalerei, die ihm besonders durch die chinesische Kunst der Kalligrafie eine vertraute Technik ist. Die Auflösung der Form, das Aneinander und Übereinander von Farben und Flächen sowie das Experiment mit dem Zufall exerziert er in der Aquarellmalerei fortwährend durch und perfektioniert dies in seinen großformatigen Gemälden.
Die vorliegende Arbeit strotzt vor Expressivität im Geiste des Informel. Ein schneller Farbauftrag, die auch mit Hilfe des Zufalls entstandene Farbdichte, das Verschmelzen harter Kanten und weicher Übergänge - so entsteht eine spannungsgeladene Atmosphäre gleich einer Explosion von künstlerisch-kreativem Geist, die die Betrachtenden in ihren Bann zieht.

Ansprechpartner/Ansprechpartnerin:
Hilke Hendriksen
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 305

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Hinweise zum Los


Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis

Folgerechtabgabe
zzgl. Folgerechtabgabe von 1,5% auf den Hammerpreis bis zu 200.000 €


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Los:
Absprache nach der Auktion.



Inventar Nummer: 76000-320