Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 17.11.2021 | Vorbesichtigung: 12.11.2021 - 15.11.2021

Los ist verkauft

Los 41 | Andreas Emmel | Paar Salieren aus dem Service der Landsberg Velen

Taxe
700 - 800 €
Ergebnis
4.356 €

Sie wollen ein Objekt von Andreas Emmel verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Andreas Emmel kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Andreas Emmel
PAAR SALIEREN AUS DEM SERVICE DER LANDSBERG VELEN.

Emmel, Andreas. Bonn.

Datierung: 1792.
Technik: Silber. Glaseinsatz verloren.
Beschreibung: Auf vier Konsolfüßchen ovale Form mit in gedrehte Stege durchbrochener Wandung. Daran
Eichenlaubfestons gehängt.
Gewicht: Ca. 220g.
Maße: Höhe 5cm, Breite 8cm.

BZ Bonn mit Zahl 1792 (Scheffler, Rheinland Westfalen, Nr.164), MZ Andreas Emmel (tätig 1786-1820 ebd. Nr.176).

Provenienz:
Westfälische Privatsammlung.

Literatur:
Fritz, Johann Michael u.a.: Bonner Goldschmiede des 18. Jahrhunderts, in: Bonner Jahrbuch 164, 1964, Typus aufgeführt und abgebildet S.375, Abb.20.

Für das Service wurden insgesamt 12 Salieren bestellt und gearbeitet.

Ansprechpartner:
Susanne Mehrgardt
Decorative Art
+49 221 92 58 62 400

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Inventar Nummer: 74097-2

Verwandte Werke in der Auktion
Andreas Emmel   Deutschland   Silber   18. Jahrhundert   Salzgefäß  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 19,00 Euro inkl. 3,03 Euro MwSt
EU: 32,00 Euro inkl. 5,11 Euro MwSt
Weltweit: 60,00 Euro inkl. 9,58 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung