Watches
Watches | Auktion: 31.05.2022 | Vorbesichtigung: 27.05.2022 - 30.05.2022

Los ist verkauft

Los 2 | Rolex | Explorer II Cream Rail Dial

Taxe
13.000 - 20.000 €
Ergebnis
15.840 €

Sie wollen ein Objekt von Rolex verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Rolex kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Rolex
ROLEX
Explorer II Cream Rail Dial. Armbanduhr.

Herkunft: Schweiz, Genf.
Datierung: 1986.
Werk: Automatik, Cal. 3085.
Gehäuse/Armband: Stahl, Oyster-Band mit Oysterclasp-Schließe, Zffbl. crème-farben, Zeiger schwarz/crème.
Gesamtgewicht: ca. 124,2 g.
Größe: Ø 40 mm, Länge 20,5 cm.
Gehäuse-Nr.: 8807619.
Referenz-Nr.: 16550.
Werk-Nr.: 1076112.
Beschreibung: Gehäuseboden ist graviert. Original Box, Papiere, Hangtag und 2 Ersatzglieder anbei.

Die Rolex Explorer 2 Referenz 16550 war der Nachfolger der Ref. 1655. Eingeführt 1984 nahm die Firma Rolex mehrere Veränderungen vor: Neben einem neuen Kaliber wurde das Gehäuse auf 40 mm leicht vergrößert. Das Zifferblatt wurde aufgeräumt und erinnert mit der Mischung aus punktförmigen und rechteckigen Indexen an die GMT- oder Submariner Modelle. Der Balkenzeiger, der noch bei der Steve McQueen die Stunden angab, wurde durch einen Mercedes-Zeiger ausgewechselt. Der 24-Stunden Zeiger wurde rot und man konnte ihn nun unabhängig verstellen wie bei einer GMT Uhr. Das komplette Zifferblatt wurde geschützt von einem Saphirglas.
Die Ref. 16550 wurde lediglich 4 Jahre produziert, daher existieren relativ wenige Uhren dieser Referenz, insbesondere im Vergleich mit Ihrer Nachfolgerin, der Referenz 16570. Was den Sammlerstatus der hier angebotenen Uhr unterstreicht, ist zum einen das sogenannte Cream Dial. Durch einen Produktionsfehler verfärbte sich der Lack auf den Zifferblättern einiger Uhren. Sobald die Firma Rolex dies bemerkte, bot sie den Kunden an, die Zifferblätter auszuwechseln. Im Nachhinein betrachtet, beging jeder, der sich auf dieses Angebot einließ einen großen Fehler. Durch das Auswechseln der Cream Dials gibt es nur noch sehr wenige auf dem Markt und diese erhöhte Sammelwürdigkeit schlägt sich in deutlich höheren Verkaufspreisen nieder. Verstärkt wird dies durch das in Sammlerkreisen genannte "Rail Dial", also der gleichmäßigen Schriftlücke in den unteren Schriftzügen. In einem wunderbar gleichmäßigen und warmen Crèmeton und mit dem seltenen Rail Dial ist diese Rolex ein absolutes Sammlerstück.

Ansprechpartner:
Jakob Zeijl
Fine Jewels & Watches
+49 221 92 58 62 600

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Los: 73625-1



Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 125,00 Euro inkl. 19,96 Euro MwSt
EU: Absprache nach der Auktion.
Weltweit: Absprache nach der Auktion.
zzgl. Versandversicherung