Fine Art
Fine Art | Auktion | 19.05.2022 | Vorbesichtigung: 13.05.2022 - 16.05.2022

Los beendet

Los 597 | Pietro Antonio Rotari - zugeschrieben | Der Geizige

Taxe
4.000 - 6.000 €
D

Sie wollen ein Objekt von Pietro Antonio Rotari - zugeschrieben verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Pietro Antonio Rotari - zugeschrieben kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Pietro Antonio Rotari - zugeschrieben
ROTARI, PIETRO ANTONIO
1707 Verona - 1762 St. Petersburg

zugeschrieben
Titel: Der Geizige.
Technik: Öl auf Leinwand.
Montierung: Doubliert.
Maße: 76 x 61,5cm.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Rückseitig:
Auf der Leinwand alte Inventarnummer.

Provenienz:
Sammlung Fedor Zschille, Dresden;
Lempertz Auktion, Köln, 27.-28.05.1889, Los. 85 (als Pietro Graf Rotari);
Privatbesitz, Deutschland.

Es wird sich um eine alte Kopie nach dem Dresdener Original von Giuseppe Antonio Nogari handeln, das 1743 vom Künstler selbst in Venedig für die Dresdener Galerie erworben wurde.
Pietro Rotari war 1752 - 1756 am Dresdner Hof tätig, wo er wahrscheinlich die Gelegenheit zur Ausführung des Gemäldes hatte, dessen Stil zu der Zeit seiner sächsischen Jahre passt.
In Dresden malte Rotari regelmäßig die Sujets, auf denen sein heutiger Ruhm beruht, nämlich Charakterköpfe wie das vorliegende Gemälde.

Ansprechpartner/Ansprechpartnerin:
Dr. Davide Dossi
Fine Art
+49 221 92 58 62 200

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Hinweise zum Los


Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 80,00 Euro inkl. 12,77 Euro MwSt
EU: 120,00 Euro inkl. 19,16 Euro MwSt
Weltweit: 180,00 Euro inkl. 28,74 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung


Verwandte Werke in der Auktion
Pietro Antonio Rotari   Originale   Allegorie   Gemälde   Geld  

Inventar Nummer: 73529-1